Vor allem Kunst … – Teil 1

14 Dec

… so schnell geht es, und schon liegt der erste Teil von Vor allem Kunst  hinter uns …

… und Spaß hat es gemacht!

Mit einem interessanten Überblick über die Kunstgeschichte der letzten 100 Jahre leitete
Luisa Hänsel das erste Wochenende der Jugendkunstkonferenz ein. Sie zeigte uns, wie
schnell sich die Auffassung von dem, was Kunst ist, über die Jahrzehnte entwickelte und veränderte. 
Somit spannte sie den Bogen zur heutigen Zeit und zu den Künstlern Dominik Eggermann und Karl Heinz Jeron,
die im Anschluss über ihre außergewöhnlichen Arbeiten sprachen.
 
Dominik Eggermann zeigte uns, wie Kunst mit Internetplattformen wie YouTube enstehen kann und Karl Heinz Jeron
sprach über seine selbstgebauten Roboter und Arbeiten im öffentlichen Raum.  Im Workshop der beiden Künstler
konnten sich die Jugendlichen am Bau eines Schaltkreises, mit dem durch bloße Schwingung der Hand Töne
erzeugt werden, versuchen.

Die bereits aufgebaute Wohnzimmerinstallation von Ola Lewin diente als gemütliche  Kulisse und Sitzmöglichkeit
für das anschließende gemeinsame Essen und ein Tag voller Kunst fand einen entspannten Ausklang.

Wir freuen uns schon aufs nächste Wochenende!

Advertisements

Jugendliche von 14 bis 19 Jahren, treffen künstler und andere menschen

23 Nov

Das Mögliche und die phantasie…
Die geheimnisse der Software Künstler,
Töne aus Energie von Obst und Gemüse,
Landart mit bedrohten Pflanzen…
Workshops und Vorträge die die wissenschaftliche Welt durcheinanderbringen.

Essen, trinken und zusammen kochen

alles umsonst!

%d bloggers like this: